Code of Conduct & Antikorruption

Mit dem Code of Conduct-Lernprogramm stellen Sie einen „Verhaltenskompass“ zur Verfügung, der Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die verbindlichen Ethik- und Rechtsstandards Ihrer Organisation effizient vermittelt und deren Anwendung im Geschäftsalltag effektiv sicherstellt.

Der Kurs erhielt im November 2010 das Gütesiegel des Verbands eLearning Business Norddeutschland (vebn), im Juni 2011 das Comenius EduMedia Siegel und erhielt 2012 die Note 1,8 in einem Produkttest des eLearning Journals 12/2012.

 

■ Herausforderung Code of Conduct
■ Demo
■ Für wen ist das Lernprogramm?
■ Download Produktblatt
■ Highlights des Lernprogramms
■ Anfrage Österreich/Deutschland
■ Ihre Vorteile
■ Bestellung

Herausforderung Code of Conduct

Mit der Internationalisierung und der zunehmenden Komplexität des Geschäftsumfeldes ist ein Code of Conduct als rechtlicher und ethischer Verhaltenskompass ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenssteuerung geworden. Unternehmenswerte, -vision oder -leitbild fließen ebenso in den Code of Conduct ein wie geltende Gesetzesvorschriften. Weil er ein ethisch integeres und rechtskonformes Geschäftsgebaren aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Ziel hat, ist der Verhaltenskodex ein Compliance-Instrument.

Download Produktblatt Code of Conduct

Nach oben

Für wen ist das Lernprogramm?

Das Lernprogramm wurde für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens konzipiert, weil das rechts- und leitlinienkonforme Verhalten die gesamte Belegschaft eines Unternehmens betrifft. Das Lernprogramm trägt darüber hinaus dem Umstand Rechnung, dass Führungskräfte mit Personalverantwortung zusätzlichen Informations- und Trainingsbedarf haben. Deshalb differenziert das Lernprogramm zwischen einem Mitarbeiter-Lernpfad und einem Führungskräfte-Lernpfad. Der größte Teil beider Lernpfade ist jedoch für beide Zielgruppen identisch.

Nach oben

Highlights des Lernprogramms

Die beiden Lernpfade vermitteln Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern und Führungskräften in jeweils ca. 45 Minuten die wichtigsten Inhalte eines Code of Conduct. Das Lernprogramm kann durch Ihre unternehmensspezifischen Inhalte und Zusatzdokumente ergänzt werden, damit Ihre Belegschaft genau das erarbeitet, was für Ihr Unternehmen wichtig ist. Ein Abschlusstest, der per Zufallsgenerator jeden Testdurchlauf aus einem Fragepool neu zusammenstellt, sorgt dafür, dass Sie den Lernerfolg nachprüfen und dokumentieren können.

Und das alles bietet Ihnen das Lernprogramm in einer Qualität, die auch das AGG-Lernprogramm von bit media zum Testsieger mit mehreren Auszeichnungen gemacht hat: Interaktives Erarbeiten sorgt für nachhaltiges Lernen, Multimedialität für hohe Anschaulichkeit und Fallbeispiele für bestmögliche Praxisnähe.

 

Optional können Sie zur Bereitstellung und für den Schulungsnachweis eine Basisversion unseres Lernmanagementsystems SITOS erwerben oder das Lernprogramm im ASP-Betrieb und wahlweise mit tutorieller Begleitung durch uns nutzen. Mit unserem Autorentool bzw. Programmeditor können Sie das Lernprogramm auch in Eigenregie weiterentwickeln.

 

Nach oben

Ihre Vorteile

  1. Das Lernprogramm enthält zwei getrennte Lernwege für Führungskräfte und Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern. So sparen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Schulungszeit, da sie nur Inhalte bearbeiten, die für sie relevant sind.

  2. Das Lernprogramm knüpft an die Qualität unseres Lernprogramms zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) an, die das AGG-Lernprogramm zum Testsieger mit mehreren Auszeichnungen gemacht hat. Es greift darüber hinaus auf Inhalte und Erfahrungen zahlreicher individueller Lernprogramme zum Thema Code of Conduct zurück, die bit media für namhafte Unternehmen und Organisationen in Deutschland entwickelt hat.

  3. Das Lernprogramm ist ohne Sonderoptionen als kosteneffiziente Unternehmenslizenz erhältlich.

  4. Auf ausgewählten Seiten, die sich für firmenspezifische Zusatzinformationen anbieten, können unternehmenseigene Dateien, Dokumente und Hinweise ohne Änderungen des Originalprogramms integriert werden. Dadurch entsteht eine individuelle Ansprache des Lernenden mit Firmenbezug.

  5. Optional erstellen wir für Sie ein zusätzliches Modul für Ihre individuellen, firmenspezifischen Ergänzungen.

  6. Optional liefern wir eine Basisversion unseres Lernmanagementsystems mit, um automatisch den vollständigen Schulungs-Nachweis Ihrer Teilnehmer in den Datenbanken Ihres Unternehmens festzuhalten.

  7. Optional stellen wir Ihnen das Lernprogramm im ASP-Betrieb zur Verfügung – so ist keine eigene Installation im Intranet erforderlich und trotzdem ein vollständiger Schulungsnachweis führbar.

  8. Optional erstellen wir für Sie eine Schnittstelle zu Ihrem SAP-VM, um das Absolvieren der Schulung dort zu dokumentieren.

  9. Optional steht Ihnen unser Autorentool / Programmeditor für eigene Ergänzungen zur Verfügung.

  10. Optional bieten wir Ihnen eine tutorielle Begleitung durch Dozenten aus unseren Schwestergesellschaften.

Nach oben

Demo