Besprechungsmoderation - zielorientiert und professionell

bm138

Preis pro Teilnehmer:

718,80 inkl. 20% MwSt. (€ 599,00 exkl.)

Dauer:

16 UE

Beschreibung

Eine der Kernkompetenzen von Führungskräften und ProjektleiterInnen ist es, Gruppen straff, motivierend und zielführend moderieren zu können. Sie müssen Teamsitzungen, Besprechungen und Workshops professionell und souverän gestalten können. Kern dieses Know-hows ist die Technik des Moderierens. Im Zentrum dieses Seminars stehen Moderationsübungen aus dem Praxisalltag der TeilnehmerInnen.

Mithilfe dieses Seminars können Sie Besprechungen zeiteffizient und effektiv moderieren: Sie wissen um die Bedeutung der „richtigen“ Vorbereitung und verbessern Ihre Performance durch Einsatz entsprechender Moderationsmethoden und durch Kenntnis bzw. Umgang mit gruppendynamischen Prozessen. Sie stärken Ihre Rolle als ModeratorIn durch ständige Reflexion.

Inhalte

- Kriterien einer effektiven Besprechung
- Phasen der Besprechungsmoderation und ihre Zielsetzungen
- Die 10 Gebote der Besprechungsmoderation
- Von der Einladung bis zum Protokoll
- Einsatz spezieller Fragetechniken
- Wichtigkeit prozessbegleitender Visualisierungen
- Umgang mit herausfordernden Situationen
- Umgang mit der „Zwitterrolle“ als ModeratorIn bzw. inhaltlich Verantwortliche/r
- Umgang mit speziellen Hilfsmitteln und Medien

Ziele

- Sie können Workshops und Meetings professionell und souverän leiten.
- Durch Moderationsübungen gelingt es Ihnen Besprechungen zu meistern.
- Sie können zeiteffizient, kompakt und effektiv moderieren.
- Sie stärken und verbessern Ihren Auftritt mit der richtigen Vorbereitung und leiten damit Ihr Seminar einwandfrei.