Arbeitsfähig bleiben! Aber wie ?

bm21626

Preis pro Teilnehmer:

432,00 inkl. 20% MwSt. (€ 360,00 exkl.)

Dauer:

8 UE

Beschreibung

Sie möchten Ihre Arbeitsfähigkeit erhalten und fördern? Bauen Sie mit Anleitung Ihr „Haus der Arbeitsfähigkeit“ mit den vier Stockwerken Gesundheit, Kompetenz, Werte/Motivation und Arbeitsbedingungen (vgl. Ilmarinen). Anhand von Ihren persönlichen Ergebnissen und aktuellen arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen können Sie Ihre momentane Arbeitsfähigkeit reflektieren. In diesem interaktiven Seminar mit Workshop-Charakter werden effiziente Strategien und Verfahren zur verbesserten Arbeitsbewältigung, sowie zum konstruktiven Umgang mit Stress vor, während und nach Belastungssituationen vermittelt.

Ihr persönlicher Nutzen
In diesem Workshop liegt der Fokus auf Ihren persönlichen Belastungssituationen, sowie einem verbesserten Umgang mit diesen. Durch fachliche Impulse, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Vorstellung und Übung konkreter Instrumente, Bearbeitung von Fallbeispielen, und Reflektion können Sie Ihr eigenes, persönliches Maßnahmenpaket schnüren, um Ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten bzw. zu fördern.

Inhalte

- Arbeitsfähigkeit? eine Begriffsbestimmung
- Das Haus der Arbeitsfähigkeit - ein Konzept für die betriebliche Praxis
- Der Workability Index: Arbeitsfähigkeit auf den Punkt gebracht
- Früherkennung: Selbstbeobachtung durch persönlichen Indexwert
- Prioritäten setzen
- Gesundheitliche Grenzen und Stressmuster erkennen
- Auseinandersetzung mit den körperlichen und psycho-sozialen Auswirkungen von Stress
- Mentale Fitness
- Perspektivenwechsel
- Anti-Ärger-Strategie
- Vermittlung wissenschaftlich fundierter, alltagstauglicher Kurzentspannungsverfahren
- Nachhaltigkeitssicherung und Transfer der Seminarinhalte in den Berufsalltag
- Das persönliche Projekt